14 Sex-Geständnisse von Frauen, die dich in Panik versetze werden

14 Sex-Geständnisse von Frauen, die dich in Panik versetze werden

But why?!!!

oberkörperfreier Mann steht vor schöner Frau

14 Sex-Geständnisse von Frauen, die dich in Panik versetze werden

But why?!!!

© BigstockPhoto / Tverdokhlib

Was ist das schlimmste und absolut grauenvollste was dir je beim Sex passiert ist? Würdest du diese Geschichte der ganzen Welt erzählen? Auf der Webseite Whisper kannst du genau das tun. Und die Geschichten, die sich da sammeln, sind so panikerregend und gleichzeitig lustig, dass wir sie dir nicht vorenthalten konnten:

    1. „Ich habe mal in der Reiterstellung auf einen Kerl erbrochen, weil ich so betrunken war.“
    2. „Ich habe ihm ausversehen mit meiner Zahnspange die Hoden verletzt.“
    3. „Die autistische Cousine meines Freundes kam mittendrin in den Raum und bestand darauf, seine Hand zu halten.“
    4. „Als sie zum Orgasmus kam, meckerte sie wie eine Ziege.“
    5. „Mittendrin hörte er auf, um eine „Clash of Clan“ Push-Nachricht auf seinem Handy zu checken.“
    6. „Mein Freund und ich waren gerade voll dabei, als sein Mitbewohner reinkam. Er ist aber nicht wieder gegangen, sondern hat versucht zuzuschauen.“
    7. „Als er sich auf mich legte, musste ich pupsen und sein Ständer war verschwunden.“
    8. „Mein Hund kam rein und fing an den Hintern meines Partners zu lecken.“
    9. „Ich habe mich zweimal selbst befriedigt, als meine Mitbewohnerin noch im Zimmer war.“
    10. „Ich war gerade dabei, ihm einen Blowjob zu geben, als er auf einmal nach seiner Gitarre griff und anfing, ein Lied darüber zu singen, wie ich ihm einen Blowjob gebe.“
    11. „Meine Mutter kam ins Zimmer als er gerade mit einem Vibrator an mir zu schaffen war. Sie ging wieder raus und klopfte.“
    12. „Mein Ex und ich hatten Sex und auf einmal gestand er mir, dass er dabei immer an Jonah Hill denkt.“
    13. „Meine Mitbewohnerin und ich hatten zur gleichen Zeit Sex im gleichen Zimmer (mit zwei unterschiedlichen Männer). Ich konnte mich nicht konzentrieren, weil sie so laut gestöhnt hat, dass ich immer lachen musste.“
    14. „Als wir mitten dabei waren, hörte er auf einmal auf und fing an, sich darüber zu beschweren, dass ich zu durgeschwitzt war.“