3 heiße Dinge, die du im Sommer an ihm ausprobieren solltest

36 Grad und es wird noch heißer…

Frau läuft am Strand entlang.

3 heiße Dinge, die du im Sommer an ihm ausprobieren solltest

36 Grad und es wird noch heißer…

©BigStockPhoto/ JohanJK

Wenn draußen die Temperaturen steigen, hat keiner Lust auf Sex unter der stickigen Bettdecke. Verführe ihn stattdessen doch mal mit diesen 3 Tipps für die aufregendste Abkühlung seines Lebens:


Gänsehaut

Eiswürfel auf der bloßen Haut sind nicht jedermanns Sache. Für eine sanftere, aber umso erotischere Abkühlung nimmst du einen Eiswürfel kurz in den Mund und lutscht daran, bis deine Zunge und Lippen abgekühlt sind. Wenn du dich anschließend an seinem Körper entlangküsst, wird ihm ein angenehmer Schauer nach dem anderen über die Haut laufen.

Blowjob mal anders

Das Spiel lässt sich sogar noch weitertreiben: Wenn ihr beim Vorspiel so richtig ins Schwitzen gekommen seid, kannst du dich mit deinen gekühlten Lippen auch an seinen Penis vorwagen. An dieser empfindlichen Stelle ist blankes Eis jedoch auf jeden Fall tabu. Am besten stellst du dir ein Glas mit kaltem Wasser bereit, aus dem du immer wieder einen Schluck nimmst.

Erfrischung

Auch mit anderen erfrischenden Flüssigkeiten kannst du kreativ werden! Ob einfaches Mineralwasser oder stimulierendes Gleitgel mit Menthol-Aroma, alles was prickelt macht euren Sommer-Sex gleich noch ein paar Grad heißer.

Alle Artikel von

Weitere Themen