3 Tipps, wie du Guten-Morgen-Sex noch mehr genießen kannst

Starte den Tag mit einem Höhepunkt!

Frau und Mann tauschen Zärtlichkeiten aus Karezza

3 Tipps, wie du Guten-Morgen-Sex noch mehr genießen kannst

Starte den Tag mit einem Höhepunkt!

© BigstockPhoto / nd3000

Ob Frühaufsteher oder Morgenmuffel: Nichts versüßt den Start in den Tag so sehr, wie Sex direkt nach dem Aufwachen. Wir verraten dir, wie die besondere Morgenroutine noch sinnlicher wird:

5 überzeugende Gründe, warum du Guten-Morgen-Sex haben solltest

Lasst euch Zeit

Aufwachen um 6:55 Uhr, Sex um 7 Uhr und Frühstück um 7:15 Uhr? Sexy geht anders! Gegen ein Quickie ist sicher nichts einzuwenden, doch wenn du alle zwei Minuten auf den Wecker schaust, verdirbst du dir selbst den Spaß.

Spontan ist sexy

Spontane Liebesabenteuer sollten vor allem eines sein: spontan. Du wachst auf und er sieht total süß aus, wie er so neben dir liegt? Dann überrasche ihn doch einfach mal mit einem Guten-Morgen-Blowjob – er wird sich mit Sicherheit revangieren.

Mach dir keine Gedanken

Deine Haare sehen sicherlich fürchterlich aus, der Schlafanzug ist nicht gerade sexy und sicherlich solltest du erst einmal Zähne putzen? Davon solltest du dich nicht ablenken lassen! Offensichtlich steht er trotzdem total auf dich, deshalb lehn dich einfach mal zurück und genieße.

Alle Artikel von

Weitere Themen