4 Gründe, warum ein Fetischist die beste Wahl für heißen Sex ist

Niemals voreilige Schlüsse ziehen!

Frau mit verbundenen Augen wird von Mann verführt.

4 Gründe, warum ein Fetischist die beste Wahl für heißen Sex ist

Niemals voreilige Schlüsse ziehen!

©BigStockPhoto / sakkmesterke

Jeder hat seine Vorlieben im Schlafzimmer – der Fetischist ist wohl einer der extremsten. Aber was ist normal und was nicht? Wir verraten dir 4 Gründe, wieso du dir jemanden ins Bett holen solltest, der einen (vielleicht ungewöhnlichen) Fetisch hat:

Diese Sexpraktiken solltest du einmal im Leben ausprobiert haben

1. Ein Fetischist ist toleranter

Fetischisten wissen genau, wie wichtig es ist, seine sexuellen Vorlieben auszuleben. Wenn du also etwas Neues im Bett ausprobieren möchtest, dann muss du dir keine Sorgen machen, ihn abzuschrecken!

2. Mit einem Fetischisten ist alles sehr viel intimer

Eine (Sex-)Beziehung mit einem Fetischisten setzt eine Menge an Vertrauen voraus! Schließlich erzählt er dir von seinen sexuellen Vorlieben. Wenn er an deinen Zehen saugt oder deine Ohrläppchen liebkost, dann handelt es sich um sehr intimen und persönlichen Sex!

3. Du musst dir keine Sorgen machen, ob du einen Fetischisten ausreichend befriedigst

Glaub uns, er ist mehr als glücklich jemanden gefunden zu haben, der ihn nicht als komischen Vogel abstempelt! Für ihn ist es Befriedigung genug, wenn du dich in heiße Latex-Stiefel schmeißt und das auch genießt.

4. Du entdeckst dich sexuell neu

Ein Fetischist lässt dich selber mit ganz neuen Augen sehen. Du findest, dass deine Füße hässlich sind? Ein Fetischist, der deine Füße anbetet, lässt dich nochmal ganz anders darüber denken!

Alle Artikel von

Weitere Themen