4 Tricks, die deine Beine sofort schlanker machen

Es geht ganz einfach!

Frau mit knackigem Po ist am Strand und hat einen Mann im Arm

4 Tricks, die deine Beine sofort schlanker machen

Es geht ganz einfach!

© BigstockPhoto / George-D

Egal ob für die Bikini-Figur oder das elegante Abendkleid: Fast jede Frau wünscht sich insgeheim schlankere Beine. Diese vier Tipps können dir dabei helfen an Waden, Oberschenkeln und dem Po abzunehmen:

Mit diesen Tricks verbrennst du mehr Kalorien im Alltag

  1. Der richtige Sport
    Traurige Nachricht für alle Sport-Muffel: Ohne regelmäßige Bewegung ist es sehr schwer an den Beinen abzunehmen. Dabei kommt es auch darauf an den richtigen Sport auszuüben. Ob Radfahren, Joggen oder Spinning – wichtig ist, dass es ein Ausdauersport ist. Denn der Körper beginnt erst nach 30 bis 45 Minuten die eigenen Fettreserven anzugreifen.
  2. Wechselduschen
    Zusätzlich kannst du im Wechsel warmes und kaltes Wasser laufen lassen und im Anschluss eine feuchtigkeitsspendende Creme intensiv in die Haut einmassieren. Die Behandlung sorgt so für eine straffere Haut, die deine Beine schlanker aussehen lässt.
  3. Ernähre dich richtig
    Anders als bei den meisten Männern lagert sich bei vielen Frauen überschüssiges Körperfett zuerst an den Oberschenkeln und dem Gesäß an. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist daher neben Sport der zweite große Ansatzpunkt für schlankere Beine.
  4.  Kenne deine Waden
    Starke Waden sind nicht gleich starke Waden: Sind sie dick, weil du viel Sport wie Wandern, Radfahren oder Skifahren treibst, der die Waden beansprucht, solltest du diesen reduzieren. Liegt es dagegen an Fetteinlagerungen in den Waden, solltest du genau diesen Sportarten nachgehen.
Alle Artikel von
Bei manchen Frauenthemen ist es vor allem die Sicht der Männer, die sie so spannend machen. David schreibt, wie er dazu steht.