4 typische Sexgeräusche von Frauen und was sie bedeuten

Genau hinhören!

Mann und Frau haben in der Sex mit Sexgeräusche Edging

4 typische Sexgeräusche von Frauen und was sie bedeuten

Genau hinhören!

©BigStockPhoto / Artem Furman

Sexgeräusche von Frauen lassen sich nicht immer leicht entschlüsseln. Es kann ein lautes Schreien sein, ein leichtes Stöhnen oder einfach nur Stille. Doch welche Bedeutung steckt da letztendlich dahinter? Hier die Antwort:

Was gibt es für Sexgeräusche?

  1. Die „AHH OHH JAAAAAA“-Schreierin

Um bei ihrem Partner richtig Gas zu geben, übertreibt sie es mit ihren Sexgeräuschen völlig. Sie will, dass er endlich mal fertig wird und sie schlafen kann.

  1. Die „Hör nicht auf!“ Stöhnerin

Wenn eine Frau diesen Satz ausspricht, sollte der Partner weder die Position noch das Tempo ändern. Sie steht nämlich kurz vor dem Höhepunkt.

  1. Die „Uuuuhhhh“-Grunzerin

Gibt eine Frau sanfte Sexgeräusche von sich, dann bereitet ihr das, was in dem Moment passiert, großes Vergnügen. Also bloß nicht aufhören!

  1. Die stille Stille

Herrscht komplette Ruhe während dem Sex, dann heißt das noch lange nicht, dass sie sich langweilt. Im Gegenteil: Sie genießt und schweigt.

Alle Artikel von

Weitere Themen