4 unterschätzte Sex-Praktiken, die du ausprobieren solltest

Entdecke Neues!

Frau zieht dem Mann seinen Anzug aus

4 unterschätzte Sex-Praktiken, die du ausprobieren solltest

Entdecke Neues!

© BigstockPhoto / gstockstudio

Es gibt Sex-Praktiken, von denen man denkt, dass sie langweilig, gewöhnlich oder gar unnötig sind. Doch gerade diese können dein Sexleben manchmal wieder in Schwung bringen. Darum solltest du diese 4 oft unterschätzten Praktiken ausprobieren:

Diese Sexpraktiken solltest du einmal im Leben ausprobiert haben

  1. Po-Massage

Anstatt einer normalen Nacken-Massage solltest du lieber mal auf eine erotische Po-Massage zurückgreifen. Gerade das sanfte Kneten löst bei deinem Partner schnelle Erregung aus. Noch nie war das Vorspiel so einfach.

  1. Foto-Shooting

Ein sehr heißes und aufregendes Vorspiel: Werft euch in sexy Posen und knipst euch dabei gegenseitig. Benutzt am besten eine Polaroid-Kamera, damit ihr die erotischen Momente gleich zur Hand habt.

  1. Sex mit Krawatte

Der Schlips ist ein wahres Multitalent. Verbinde ihm damit zum Beispiel seine Augen und flüstere ihm ins Ohr, was du jetzt mit ihm machen wirst. Oder du fesselst ihn und verwöhnst ihn dabei von oben bis unten.

  1. Küchen-Sex

Das Bett ist zwar gemütlich, doch die Küche bietet euch weit mehr Möglichkeiten, um Spaß zu haben. Die vielen praktischen Arbeitsflächen eignen sich ideal für Stellungswechsel und gleichzeitig könnt ihr von den leckeren Zutaten naschen. Mehr geht nicht!

Alle Artikel von

Weitere Themen