5 Feng Shui Tipps, die dein Sexleben verändern werden

Besserer Sex – auf allen Möbeln!

Frau in Unterwäsche liegt im Bett.

5 Feng Shui Tipps, die dein Sexleben verändern werden

Besserer Sex – auf allen Möbeln!

©BigStockPhoto / Evgeniya-Porechenskaya

Sex-Frustrierte sollten unbedingt noch heute ihr komplettes Schlafzimmer umstellen, um endlich frei von sexuellen Störungen zu sein. Hier zu den Feng Shui Tipps, die du einfach kennen musst:

Die romantischsten Orte, um sich zu küssen

1. Die richtige Bett-Position

Das Bett sollte sich in einer Nische befinden mit Blick zur Tür und nicht die Tür im Rücken! Dadurch sollte einem guten Orgasmus nichts im Wege stehen!

2. Die passenden Farben

Die Farben Pink und Rot stehen für Liebe und Sex. Deswegen muss nicht die gleich die Bettwäsche komplett pink sein. Kleine Accessoires in diesen zwei Farben reichen komplett aus, wie zum Beispiel eine pinke Blumenvase.

3. Kein Fernseher!

Laut Feng Shui Experten turnt der Fernseher sexuell ab und sollte deswegen aus dem Schlafzimmer verbannt werden. Das gleiche gilt für Bilder von Familienmitgliedern, Freunden oder Kinder.

4. Die richtigen Schlafzimmer-Accessoires

Satin, Seide und Leder fördern die Erotik und die Lust! Kerzen und Körper-Öl sollten sich ebenfalls im Schlafzimmer befinden. Gemäß Feng Shui sollte sich alles, was sich im Zimmer befindet, gedoppelt werden. Das bedeutet bei zwei Personen: Zwei Nachttische, zwei Lampen und zwei Kissen!

Spürt ihr schon den Sex-Vibe in euren vier Wänden?

Alle Artikel von

Weitere Themen