6 Tipps, wie Sex im Stehen ein Erfolg wird

Stehend dem Orgasmus entgegen!

Beine mit Strümpfen und Strapsenhaltern

6 Tipps, wie Sex im Stehen ein Erfolg wird

Stehend dem Orgasmus entgegen!

©EyeEm

Sex im Stehen erfordert von beiden Partner Kondition und Geschick. Dabei können ein paar kleine Tricks helfen, dass der heiße Sex nicht mit einer Bauchlandung auf dem Boden endet.

Das sagt deine Lieblings-Sexstellung über dich aus

Vorbereitung für den Sex im Stehen:

– eine Stütze für das Gleichgewicht (Tisch, Wand oder ähnliches)
– ein Hocker, falls du und dein Partner nicht gleich groß seid
– Gleitgel, damit das Eindringen leichter funktioniert

Die besten Stellungen für Sex im Stehen:

–Du stehst etwas erhöht und schlingst nur ein Bein um deinen Partner. Diese Variante ist etwas stabiler als der komplette Freiflug.
– Für Fortgeschrittene: Halte dich an seinem Hals fest und schlinge deine Beine um seine Hüfte. Mehr Stabilität bekommt diese Stellung, wenn er dich an deinen Kniekehlen fest hält
– Das Eindringen funktioniert leichter, wenn du dich beim Sex im Stehen etwas nach hinten lehnst.
– Natürlich kannst du auch liegen oder sitzen (zum Beispiel auf einem Tisch) und er dringt im Stehen in dich ein.

Und vor allem brauchst du bei dieser Stellung Geduld. Aber Sex im Stehen ist ja auch etwas für Abenteurer und nicht für plüschige Kuschelabende.

Weitere Themen

Alle Artikel von

Weitere Themen