Bessere Orgasmen dank G-Punkt Vergrößerung?

Aufspritzen und kommen?

Frau in Unterwäsche liegt auf einem Bett

Bessere Orgasmen dank G-Punkt Vergrößerung?

Aufspritzen und kommen?

© BigstockPhoto / Tverdokhlib

Kann man noch bessere Orgasmen erleben, wenn man sich für eine operative G-Punkt Vergrößerung entscheidet? Das Verfahren ist umstritten – aber wie wirkt sich das auf das Sexleben aus? Hier bekommst du alle Infos zum Verfahren, den Kosten und den Risiken einer solchen Aufspritzung.

Das solltest du unbedingt über den G-Punkt wissen

Verfahren G-Punkt Vergrößerung

Manche Schönheitskliniken bieten Verfahren an, bei denen die G-Zone entweder mit körpereigenem Fettgewebe oder mit einer Hyaluronsäure Spritze aufgespritzt wird. Die Wirksamkeit dieses Eingriffs ist allerdings umstritten.

Kosten G-Punkt Vergrößerung

Die Kosten für eine G-Punkt Vergrößerung sind mit 1.700 bis 2.200 Euro auch nicht gerade ein Schnäppchen!

Risiken G-Punkt Vergrößerung

Außerdem besteht bei dem Eingriff wie bei jeder Operation Operationsrisiken und Infektionsgefahr. Also, lieber selbst Hand anlegen und auf natürliche Weise den zum Orgasmus kommen – größer ist eben nicht immer besser!