Darum ist Klammern der größte Beziehungskiller

Gebt euch Freiräume!

Mann und Frau kuscheln verliebt in einer Decke

Darum ist Klammern der größte Beziehungskiller

Gebt euch Freiräume!

© BigstockPhoto / Teksomolika

Klar, am Anfang einer Beziehung will man jede freie Minute miteinander verbringen. Doch irgendwann kommt der Punkt, an dem Routine und Langeweile Hand in Hand gehen, weil man sich ständig nur auf die Partnerschaft konzentriert. Darum sind Freiräume auch so wichtig:

5 Dinge, die jeder Mann bei einer Frau hasst

Freiräume bringen Abwechslung in die Beziehung

Versucht, dass sich jeder einmal Zeit für sich nimmt. Wenn ihr das geschafft habt, ist der erste Schritt getan. Geht euren eigenen Interessen und Hobbys nach oder trefft euch mit eurem jeweiligen Freundeskreis. Ihr werdet sehen, wie viel ihr euch beim nächsten Treffen plötzlich zu erzählen habt.

Mehr Freiräume, weniger Streit

Nach einiger Zeit werdet ihr merken, dass ihr viel weniger streitet als vorher. Denn wenn ihr getrennt seid, vermisst ihr den anderen mehr und wisst wieder genau, was ihr an ihm habt. Ihr genießt die Zeit, die ihr miteinander habt, viel mehr und vergeudet sie nicht mit irgendwelchen Streitigkeiten.

Also merkt euch: Distanz ist genauso wichtig wie Nähe, denn gerade sie bringt frischen Wind in eure Beziehung und beugt Streitereien vor.

Alle Artikel von

Weitere Themen