Darum ist Masturbieren besser als Sex

Selbst ist die Frau

Frau geift in ihr Höschen, um sich selbst zu befriedigen

Darum ist Masturbieren besser als Sex

Selbst ist die Frau

© BigstockPhoto / BDD

Viele Frauen glauben, dass Masturbation Sex mit einem Partner nicht ersetzen kann. Diese Argumente aber zeigen dir, warum Solo-Sex viel besser sein kann:

Du kannst es machen wann du willst

Dein Partner ist mal wieder müde und hat weder Lust noch Zeit? Kein Problem, denn deine Hand lässt dich nie im Stich und bereitet dir große Orgasmus-Freuden wann immer du willst. Wie herrlich unkompliziert!

Du kannst es machen wie du willst

Nicht dein Partner, sondern nur du allein kennst deinen Körper von Kopf bis Fuß und nur du allein weißt deine Vorlieben im Bett. Ob du dich gerade zum Höhepunkt streicheln willst oder Lust auf die Hilfe eines Sexspielzeugs hast – tu es einfach!

Du kannst es machen so lange du willst

Wenn du mit deinem Partner schläfst, kann es schon mal passieren, dass er zu schnell kommt oder auch viel zu lange braucht, obwohl du schon längst so weit wärst. Befriedigst du dich aber selbst, kannst du unbegrenzt Spaß haben, auch wenn es nur ein schneller Quickie ist.

Alle Artikel von

Weitere Themen