Darum lohnt es sich mit dem falschen Mann zu schlafen

Ja, richtig gehört!

Mann sitzt auf dem Sofa und Frau hinter ihm Sex mit verbundenen Augen

Darum lohnt es sich mit dem falschen Mann zu schlafen

Ja, richtig gehört!

© BigstockPhoto / sakkmesterke

Sex mit einem Mann zu haben, der deine Bedürfnisse nicht befriedigen kann und auch nicht will, ist gar nicht so schlecht. Denn du lernst, was du wirklich willst und brauchst:

  • Du lernst offener zu werden

Schläfst du öfter mit den falschen Männern, kann es sein, dass es sich immer um den gleichen Typ Mann handelt. Mit der Zeit lernst du, aufgeschlossener zu werden und dich auch mal auf etwas Neues einzulassen.

  • Du lernst über deine Vorlieben zu sprechen

Nach ein paar schlechten Sex-Erfahrungen weißt du, was du willst. So lernst du, das auch direkt zu sagen. Sobald du es einmal gemacht hast, wird es dir immer leichter fallen.

  • Du lernst guten Sex zu schätzen

Wenn du einmal schlechten Sex hattest oder einen Mann, der nicht auf deine Bedürfnisse achtet, weißt du, was guter Sex eigentlich bedeutet. Du lernst ihn und den Mann, mit dem du ihn erlebst, zu schätzen.

Alle Artikel von

Weitere Themen