Das denken Männer wirklich, wenn sie eine schüchterne Frau daten

Aus der Sicht eines Mannes

Tätowierte Frau sitzt auf einer Couch

Das denken Männer wirklich, wenn sie eine schüchterne Frau daten

Aus der Sicht eines Mannes

©EyeEm

Sie und ich treffen uns jetzt schon zum dritten Mal, und eigentlich ist mein weibliches Gegenüber perfekt. Intelligent, sportlich und ziemlich süß – doch sie ist auch schrecklich schüchtern.

7 Orte, an denen dein Date perfekt wird

Das macht es nicht leichter. Woran bin ich bei ihr? Will sie nicht mehr oder braucht sie einfach ein bisschen länger, um aus sich herauszugehen? Ohne ein klares Zeichen von ihr fällt es auch mir nicht leicht, den ersten Schritt zu machen. Liebe Frauen, macht euch keine Illusionen: Männer sind da mindestens so unsicher wie ihr.

Auf der anderen Seite ist ihre Schüchternheit irgendwie süß und wirkt nicht aufgesetzt, sondern total natürlich. Mir gefällt, dass sie sich nicht verstellt. Dass sie keine Frau für eine Nacht ist, habe ich so schnell gemerkt. Vielleicht könnte das ja wirklich etwas Ernstes werden.

Na dann daten wir uns eben so lange, bis sie aus sich herauskommt – sie scheint es auf jeden Fall wert zu sein.

Alle Artikel von

Weitere Themen