Das passiert mit deinem Körper, wenn du verliebt bist

…und es sind nicht nur Schmetterlinge im Bauch

verliebtes Paar küssen

Das passiert mit deinem Körper, wenn du verliebt bist

…und es sind nicht nur Schmetterlinge im Bauch

© BigstockPhoto / Teksomolika

Verknallt zu sein ist nicht nur ein schönes Gefühl, es stellt auch einiges mit deinem Körper an. Der ein oder andere Punkt kommt dir bestimmt auch bekannt vor:

9 eindeutige Anzeichen, dass er in dich verliebt ist

  • Deine Stimmlage verändert sich

Sobald du in der Nähe deines Liebsten bist, wird deine Stimme höher und weiblicher. Das passiert automatisch, wenn du dich zu einem Mann hingezogen fühlst.

  • Du schwitzt

Wenn du verliebt bist, ist es ganz normal, dass dein Adrenalinpegel steigt. Das löst schwitzige Hände und innere Hitzewallungen aus.

  • Deine Augen weiten sich

Sobald du mit jemandem zusammen bist, der dir sehr gut gefällt, vergrößern sich deine Pupillen. Das wirkt extrem sinnlich auf dein Gegenüber.

Wenn du verliebt bist, ist deine Schmerzgrenze wesentlich höher. Das liegt daran, dass bei solchen intensiven Gefühlen die gleichen Teile des Gehirns angeregt werden, wie es bei Schmerzmitteln der Fall ist.

Alle Artikel von

Weitere Themen