Das passiert, wenn du länger keinen Sex mehr hast

Ist das schädlich?!

Beine einer Frau, die mit Kaffee im Bett liegt

Das passiert, wenn du länger keinen Sex mehr hast

Ist das schädlich?!

©EyeEm

Ob du schon eine Zeit lang single bist oder eine Beziehung führst, in der dein Sexleben eingeschlafen ist – es gibt viele Gründe, warum man länger keinen Sex hat. Kommt dir bekannt vor? Dann könntest du diese Dinge vermutlich kennen:

  • Plötzlich wird alles erotisch

Wenn du lange keinen Sex mehr hattest, reagiert dein Körper sofort auf jegliche Berührungen und erlebt alles viel intensiver. Das kann auch nur ein kurzer Kontakt mit einem attraktiven Mann sein, der gerade neben dir in der U-Bahn steht.

  • Du hast weniger Lust

Gleichzeitig kann es auch vorkommen, dass bei dir nach einiger Zeit ohne Sex die Lust darauf nachlässt. Doch das ist nicht schlimm, sondern eher entspannend. Es dreht sich im Leben nämlich nicht alles nur um Sex.

  • Dein Äußeres verändert sich

Sobald du keinen Sex erwartest oder nicht auf der Suche danach bist, gehst du auch lockerer mit deinem Aussehen um. Warum solltest du auch täglich deine Beine rasieren oder Make-Up tragen, wenn kein Mann in Sicht ist?

  • Du fühlst dich befreit

All die Punkte führen schließlich dazu, dass du dich insgesamt befreiter und entspannter fühlst. Denn das Thema Sex verschwindet einfach mal aus deinem Kopf und du kannst dich auf dich und andere wichtige Dinge konzentrieren.

Alle Artikel von

Weitere Themen