Die 4 kreativsten Ausreden, um ein Date abzusagen!

So kann er dir gar nicht böse sein

Frau bläst einen Ballon auf

Die 4 kreativsten Ausreden, um ein Date abzusagen!

So kann er dir gar nicht böse sein

© BigstockPhoto / Yakobchuk Olena

Kurzfristig ein Date abzusagen, verlangt nun mal die beste Ausrede, um den Anderen nicht zu verletzen! Wir haben hier für dich die 5 raffinierten Absagen, damit du dir beim nächsten Mal nicht den Kopf zerbrechen muss.

Daran erkennst du eine Niete im Bett schon beim 1. Date

1. Ausrede: Es tut mir so leid! Aber meine einzige Jeans, die ich gestern gewaschen habe, ist noch nicht trocken. Ich habe leider auch keine anderen Hosen die ich anziehen kann. Vielleicht nächste Woche?

Wahrheit: Ich sitze in meiner Jogginghose auf dem Sofa und schau die neue Staffel von „Game of Thrones“. Noch Fragen?

2. Ausrede: Ich bin mir ziemlich sicher, dass meine Katze – die ich eigentlich nicht habe – vor ein paar Stunden geniest hat. Das kann ich einfach nicht riskieren, ich muss zu Hause bleiben!

Wahrheit: Ich bin zu faul mir einen BH anzuziehen.

3. Ausrede: Meine Oma feiert ihren 90ten Geburtstag. Das kann ich einfach nicht verpassen.

Wahrheit: Meine beste Freundin und ich wollen die Flasche Sekt im Kühlschrank eliminieren.

4. Ausrede: Die U-Bahn will sich einfach nicht weiterbewegen! Ich glaube bis ich angekommen bin, lohnt es sich nicht mehr. Sorry!

Wahrheit: Ich komm einfach nicht von der Couch hoch. Nicht Sorry!

Alle Artikel von

Weitere Themen