Diese 4 Dinge sind Männern im Bett peinlich

Kommt dir das bekannt vor?

Mann mit nacktem Oberkörper liegt im Bett

Diese 4 Dinge sind Männern im Bett peinlich

Kommt dir das bekannt vor?

© BigstockPhoto / ArtOfPhoto

Wer denkt, Männer würden beim Sex nur so vor Selbstbewusstsein strotzen, liegt falsch. Auf diese 4 Situationen im Bett würden Männer am liebsten verzichten:

Diese 9 Dinge sind ihm beim Sex mega peinlich

  1. Erektionsprobleme

Die größte Angst der Männer ist es, dass sie ihr bestes Stück im Stich lässt. Sollte das einem Mann bei dir einmal passieren, nagt das stark an seinem Selbstwert- und Männlichkeitsgefühl. Da hilft nur eins: Wir Frauen müssen ihnen so richtig einheizen.

  1. Zu früh kommen

Wenn ein Mann bereits nach gefühlten zehn Sekunden kommt, wird es für ihn richtig peinlich. Schließlich wollen wir auch auf unsere Kosten kommen. Also zusammenreißen, Männer!

  1. Die Frau nicht befriedigen

Das Schlimmste für Männer: Die Frau nicht zum Orgasmus bringen zu können. Tja liebe Männer, dann müsst ihr euch wohl mehr ins Zeug legen. Ansonsten sind wir schneller weg, als ihr denkt.

  1. Den BH nicht aufkriegen

Welche Frau hat diese Situation noch nicht erlebt: Der Mann schiebt, dreht, drückt am Verschluss des BHs herum und hat keinen Erfolg. Da gibt es nur eine Lösung: Frau muss mal wieder selbst Hand anlegen.

Alle Artikel von

Weitere Themen