Diese 4 Tipps bereiten dich auf Analsex vor

Dehnen vor dem großen Spiel!

Paar hat Sex im Bett Penisgröße Budapester Beinschere

Diese 4 Tipps bereiten dich auf Analsex vor

Dehnen vor dem großen Spiel!

© BigstockPhoto / Kaspars Grinvalds

Du bist noch nicht bereit dich vollkommen auf Analsex einzulassen? Dann haben wir hier für dich 4 kleine Tipps, die dich darauf vorbereiten können!

6 heiße Tipps für Analsex ohne Schmerzen

1. Warte, bis du sexuell erregt bist

Analsex ist besser und heißer, wenn du stark sexuell erregt bist. Legt also eine Knutschrunde ein, bevor es so richtig losgeht.

2. Lass deine Pobacken verwöhnen

Zärtliche Küsse und Zungenspiele an deinen Pobacken oder am Anus können dich horny machen und dabei helfen sich zu entspannen.

3. Gleitgel ist bei Po-Spielen dein bester Freund!

Bei sexueller Erregung entwickelt der Anus keine eigene Feuchtigkeit, wie bei der Vagina. Um den Analsex so angenehm wie möglich zu gestalten und deinen Anus dehnen zu können, gehört Gleitgel auf jeden Fall dazu.

4. Fangt klein an!

Je kleiner man anfängt, desto schmerzfreier wird dein Analspiel. Statt des ganzen Penis kann dein Partner dir zu Beginn auch erst einmal nur einen Finger einführen. Dabei sollte er möglichst darauf achten, dass seine Fingernägel getrimmt sind und er sie ausreichend mit Gleitgel einschmiert.

Alle Artikel von

Weitere Themen