Diese Dinge kennst du nur, wenn du eine Wochenendbeziehung führst

Diese Dinge kennst du nur, wenn du eine Wochenendbeziehung führst

Wann ist endlich Freitag?!

Paar küsst sich am Strand

Diese Dinge kennst du nur, wenn du eine Wochenendbeziehung führst

Wann ist endlich Freitag?!

© BigstockPhoto / Anna Omelchenko

In der heutigen Zeit gibt es fast so viele Beziehungsformen wie Paare. Ob offene Beziehung, Freundschaft Plus Arrangement oder Fernbeziehung – nichts ist unmöglich. Und nicht mal das immer ganz trennscharf, denn es gibt auch noch die Wochenendbeziehung, als kleine Schwester der richtigen Fernbeziehung.

5 Anzeichen, dass du eine offene Beziehung führen solltest

Diese Dinge kennen alle, die in einer Wochenendbeziehung sind

  1. Du lebst ausschließlich für deine Wochenenden
    Schon klar, die meisten Menschen bevorzugen die Tage Freitag, Samstag und Sonntag, für dich haben sie aber eine besondere Bedeutung. Schließlich sind sie die einzigen, die du mit deinem Liebsten verbringen kannst.
  2. Kuscheln statt Feiern
    Andere fiebern aufs Wochenende hin, um feiern zu gehen. Durchtanzte Nächte und verkaterte Tage könnt ihr euch nicht leisten, ihr habt schließlich eine ganze Woche aufzuholen.
  3. Beine rasieren ist nur einmal die Woche
    Und zwar freitags! Denn wenn’s am Sonntagabend wieder stoppelt, interessiert es sowieso keinen mehr für die nächsten fünf Tage. Der größte Vorteil an einer Wochenendbeziehung!
  4. Du verbringst Stunden mit Whatsapp, Snapchat und Co.
    … zumindest während der Woche! Denn wie sonst soll man sich in einer Wochenendbeziehung auf dem Laufenden halten?
  5. Streitereien darüber, wer den Müll rausbringt?
    Nicht bei euch! Ein weiterer Vorteil einer Wochenendbeziehung: Eure Zeit zusammen ist euch so heilig, dass ihr sie nicht mit dummen Alltags-Streitereien verschwendet.
  6. Das Single-Gefühl auf Pärchenveranstaltungen während der Woche
    Es gibt sogar Menschen, die Zweifeln an der Existenz deiner Wochenendbeziehung, denn wann immer unter der Woche ein Pärchenabend ansteht, trittst du als einsamer Single auf.
  7. Der Bahnhof fühlt sich an wie dein zweites Zuhause
    Denn du bist hier im Monat so oft, wie andere Leute im ganzen Jahr nicht. Entweder steigst du selbst in den Zug, oder du wartest sehnsüchtig darauf, dass der deines Partners endlich ankommt.
  8. Die Freude, wenn ihr euch endlich wieder in den Armen liegt
    Ein Wochenende ist schließlich besser als nichts.
Alle Artikel von