Diese Stellung führt am ehesten zu Penisrupturen

Autsch!

Mann hat einen Orgasmus

Diese Stellung führt am ehesten zu Penisrupturen

Autsch!

©BigstockPhoto / ArtOfPhoto

Lustvolle Schreie, Freudentränen in den Augen – die richtige Stellung kann bei deinem Partner die schönsten Emotionen hervorrufen. Doch was, wenn aus lustvollen auf einmal schmerzerfüllte Schreie werden und ihm die Tränen ins panisch verzerrte Gesicht schießen? Gibt es besonders gefährliche Stellungen, die sogar zu Penisrupturen führen können?

Aua! Männer können sich beim Sex den Penis brechen

Brasilianische Studie deckt Ursachen für Penisrupturen auf

Eine brasilianische Studie hat 13 Jahre lang drei Notfall-Krankenhäuser beobachtet und erforscht, welche Stellung beim Sex für die meisten Penisrupturen verantwortlich ist. Bei dieser Verletzung reißt der Schwellkörper am männlichen Glied ein, nachdem es im erigierten Zustand abgeknickt wurde.

Das Ergebnis: Die Hälfte aller Verletzungen bei heterosexuellen Paaren wurden durch die Reiterstellung verursacht – also, wenn Frau auf ihrem Partner thront. Ein Grund der Stellung für immer abzuschwören? Nicht wirklich. Penisrupturen kommen nur sehr selten vor, im gesamten Untersuchungszeitraum wurden gerade einmal 42 Verletzungen dieser Art diagnostiziert. Beim nächsten Mal also ruhig ein wenig liebevoller die Zügel in die Hand nehmen, in Panik muss aber niemand verfallen.

Alle Artikel von

Weitere Themen