Diese Tipps solltest du bei einem Blind Date beachten!

Grundwissen des Kennenlernens eines Fremden

Paar schaut beim Date in den Sternenhimmel

Diese Tipps solltest du bei einem Blind Date beachten!

Grundwissen des Kennenlernens eines Fremden

© BigstockPhoto / elwynn

Ein Blind Date kann so aufregend sein und gleichzeitig kann bei so einem speziellen Date so vieles falsch laufen. Hier zu den Tipps, die dein Blind Date zum Erfolg wird!

7 Orte, an denen dein Date perfekt wird

1. Halte deine Erwartungen für ein Blind Date niedrig

Wenn du dir einen Bradley Cooper erhoffst, kann das Date ganz schnell ein enttäuschendes Ende finden. Den Traummann zu erwarten kann ein ganz großer Fehler sein, schließlich ist kein Mensch perfekt. Deshalb solltest du dir über sein Äußeres vor dem Date so wenig Gedanken wie möglich machen.

2. Sei offen für Gespräche

Bei so einem speziellen Date kennt man den Gegenüber meistens nicht, weshalb die richtigen Fragen die Stimmung auflockern können. Und keine Sorge: Am Anfang können auch einmal Gesprächspausen eintreten, schließlich ist dein Date genauso aufgeregt wie du!

3. Unternehmt unbedingt etwas!

Ein Blind Date besteht nicht daraus, sich im Restaurant gegenüber zu sitzen und sich gegenseitig starr und stumm anzuschauen. Es gibt so viele Date Ideen! Autokino, Kochkurs oder Bowling – die Auswahl ist groß. Ab raus mit euch!

Alle Artikel von

Weitere Themen