Erlebe neue Orgasmus-Welten mit der Ufo-Stellung

Erlebe neue Orgasmus-Welten mit der Ufo-Stellung

Beam me up!

Paar küssen sich in Reiterstellung Helikopter-Stellung

Erlebe neue Orgasmus-Welten mit der Ufo-Stellung

Beam me up!

© BigstockPhoto / Bezik

Es gibt Stellungen, die einen in neue Welten beamen und in schwirrenden Höhen ein ganz neues Körpergefühl erleben lassen. Die Ufo-Stellung ist die Königin dieser Stellungen. Und worum geht es, wenn weibliche Orgasmen ganz neue Dimensionen erreichen? Klar, den G-Punkt. Und das ist das Besondere an dieser Stellung: Eigentlich, ganz strenggenommen, ist sie gar keine Stellung, sondern die erotischste Suche in der ganzen Galaxie.

Pimp deine Lieblings-Sexstellung!

Was ist die Ufo-Stellung?

Die sprichwörtliche Suche nach der Nadel im Heuhaufen ist nichts gegen die Jahrhunderte lange Suche der Männer nach dem G-Punkt. In vielen Fällen war die Suche genauso erfolgreich wie die Suche nach Ufos im Weltall. Und dann gibt es – wie bei den Aliens ja auch – Zweifler, ob es diesen Punkt überhaupt gibt. Daher der Name Ufo-Stellung. Er fasst letztendlich nur alle Stellungen zusammen, die die G-Zone stimulieren.
Aber wir Frauen wissen dank galaktisch guter Orgasmen, dass die Suche nicht vergeben ist und es sich lohnt, die Reise in diese feuchten Gebiete anzutreten. Bist du bereit?

Wie geht die Ufo-Stellung?

Die G-Zone befindet sich an der oberen Scheidenwand, etwa auf der Höhe deines Bauchnabels. Bei Erregung schwillt das Gewebe rund um die Zone an und ist als raue Erhebung zu ertasten. Sie zu stimulieren geht auf ganz verschiedenen Wegen: Alleine, zu zweit, mit Sex-Toys…
Das Wichtigste ist, wie so oft im Leben, der Glaube und das Vertrauen. Wenn du dich verkrampfst und verzweifelt auf den On-Knopf der Lust wartest, kann es nicht funktionieren. Sternschnuppen kommen ja auch nicht, wenn du darauf wartest, sondern überraschen dich, wenn du es nicht erwartest. So ist es bei den Orgasmen in der Ufo-Stellung auch. Du kannst aber deinem Glück ein bisschen auf die Sprünge helfen, und zwar mit diesen Stellungen:

Die besten Ufo-Stellungen

Lust auf galaktische Orgasmen? Dann sind diese Ufo-Stellungen perfekt:

  1. Reiterstellung
    In der Reiterposition hast du den meisten Freiraum, um auszuprobieren, wo sich sein Penis besonders gut anfühlt. Außerdem wird durch die Reibung zusätzlich deine Klitoris stimuliert, was die Suche einfacher und erfreulicher macht.
  2. Löffelchen-Stellung
    Hier ist besonders der Winkel ideal, in dem er in dich eindringt, um an die versteckte Zone zu gelangen. Außerdem ist Löffeln so wunderbar kuschlig.
  3. Missionar-Stellung
    Der Klassiker, der durch ein Kissen unter deinem Po aufgepimpt wird. Dadurch reibt sein Penis stärker an deiner oberen Scheidenwand – und macht aus der Missionar- eine außerirdisch gute Ufo-Stellung.