Göttlicher Sex mit dem „Himmelsfuß“

Maximale Stimulation

Mann und Frau haben in der Missionarsstellung Sex mit Sexgeräusche Edging

Göttlicher Sex mit dem „Himmelsfuß“

Maximale Stimulation

©BigStockPhoto / Artem Furman

Das Kamasutra bietet Stellungen für jeden Geschmack. Wenn du deine Gelenkigkeit unter Beweis stellen willst, versuche dich einmal am „Himmelsfuß“:

So erlebst du den besten Orgasmus deines Lebens

So geht’s:

Du legst dich auf den Rücken und umfasst mit den Händen deine Fesseln. Dann streckst du deine Unterschenkel so weit du kannst nach oben gen Himmel – daher auch der Name der Stellung. Deine Oberschenkel und Knie liegen dabei auf deinem Oberkörper auf. Dein Partner kniet schließlich vor dir und stützt sich an der Rückseite deiner Beine ab. Nun kann er ohne Probleme tief eindringen. Gleichzeitig kann er mit seinen Fingern sanft über deine Beine fahren oder deinen Po kneten.

Ein himmlischer Genuss für alle, die ihrem Partner vertrauen und die Kontrolle auch gerne einmal abgeben.

Alle Artikel von

Weitere Themen