Ist der U-Punkt der neue Orgasmus-Hotspot?

Heiße Punktlandung

Frau liegen am Boden und befriedigen sich selbst H-Punkt Schambehaarung

Ist der U-Punkt der neue Orgasmus-Hotspot?

Heiße Punktlandung

© BigstockPhoto / Photolucky

Jeder hat schon mal vom G-Punkt gehört, aber es gibt noch so viel mehr aufregende Zonen zu entdecken, die dir zu Orgasmus verhelfen können. Kennst du zum Beispiel schon den U-Punkt? Wir stellen ihn dir vor:


Entdeckungsreise dank U-Punkt

Der U-Punkt (von Urethra = Harnröhre) bezeichnet die Zone des Schwellgewebes rund um den Harnröhrenausgang. Er befindet sich ungefähr in der Mitte zwischen Klitoris und Vagina und ist mit ganz vielen Nervenenden ausgestattet, sodass du Berührungen dort extra intensiv spürst.

 

U-Punkt finden: Allein oder zu zweit

Du kannst den U-Punkt selbst stimulieren, indem du mit sanftem Druck darüber streichelst. Feuchte deine Fingerspitzen dazu eventuell mit etwas Gleitgel an und wechsle zwischendrin immer wieder zu anderen erogenen Zonen wie Brüsten, Venushügel oder den Innenseiten der Oberschenkel. Oder du lässt dich von deinem Partner verwöhnen, indem er sich der Region sanft mit Fingern oder Zunge widmet. Für das ultimative Vergnügen kann er den U-Punkt auch mit der Spitze seines Penis stimulieren: Je nachdem, wie lange ihr euch dann noch zurückhalten könnt!

Alle Artikel von

Weitere Themen