Ist es normal als Frau Pornos zu schauen?

Hui oder pfui?

Paar haben leidenschaftlichen Sex

Ist es normal als Frau Pornos zu schauen?

Hui oder pfui?

© BigstockPhoto / Sakkmesterke

Ob man es glaubt oder nicht: Auch Frauen sind als Zuschauer ein wichtiger Marktfaktor in der Erotikbranche geworden. Jedoch tuen die meisten so als wären sie unschuldig!

Die 6 besten Erotikfilme, die auch Frauen heiß finden

Ich Pornos? Niemals!

Der entscheidende Unterschied zwischen Frauen und Männern in der Pornowelt ist, dass Frauen weniger über Pornos reden. Männer schämen sich nicht, sich mit ihren Jungs über das Thema austauschen und sogar Empfehlungen zu geben. Frauen dagegen fühlen sich bei dem Thema unsicher, da früher oft nur Männer Pornos geschaut haben.

Pornos können für Frauen sogar hilfreich sein…

Du könntest dir in diesen Filmen auch ein paar Dinge abschauen, mit denen du deinen Partner überraschen kannst, um das gemeinsame Sexleben mal wieder so richtig in Schwung zu bringen.

Ist auch normal, wenn ich keine Pornos mag?

Oft können Pornos sehr hart sein und im schlimmsten Fall sogar manche Frauen dazu veranlassen, vor Sex eine Gewisse Angst zu entwickeln. Aus diesem Grund schauen die meisten Frauen „Softporn“, was eine mildere und weniger sexuell aufdringliche Art von Pornos ist.

Finde also heraus, was dir gefällt – denn das ist immer noch das Wichtigste!

Alle Artikel von

Weitere Themen