„Mit so vielen Männern hatte ich über Tinder Sex“

…und das halte ich wirklich von Dating-Sites

Paar küsst sich vor einer Tür

„Mit so vielen Männern hatte ich über Tinder Sex“

…und das halte ich wirklich von Dating-Sites

© BigstockPhoto / Conrado

Kann man im Internet die große Liebe oder wenigstens echt heißen Sex finden? Cindy Alva, Bloggerin und Autorin, hat ganz unterschiedliche Erfahrungen gemacht und verrät, wie viele Tinder-Dates es wirklich in ihr Bett geschafft haben:

Mir fällt immer wieder auf, wie viele Menschen das Gesicht verziehen, wenn ich ihnen erzähle, dass ich bei Tinder angemeldet bin und mich auch gerne mit dem einen oder anderen Schnuckel aus dem Internet treffe. Ich bekomme dann Sätze wie „Das Ganze ist doch total oberflächlich und hat keinen Stil!“ zu hören.

„Keiner spricht dich in einer Bar wegen deiner inneren Werte an!“

Ich gebe zu, ob ich nach rechts oder links wische, ist natürlich davon abhängig, wie sexy ich den jeweiligen Kandidaten finde. Und so machen es die Männer natürlich bei mir auch. Allerdings bin ich nicht naiv genug, um zu glauben, dass mich ein Mann in der Bar wegen meiner tollen inneren Werte anspricht. Die kennt er zu dem Zeitpunkt doch noch gar nicht! Meiner Meinung nach ist das Problem bei Tinder und Co. ein ganz anderes.

„Wer die Wahl hat, hat die Qual“

Sowohl bei meiner eigenen Zeit bei Tinder als auch bei meinem kurzen Abstecher in das Reich von Ashley Madison habe ich eines gemerkt: Es fiel mir ungeheuer schwer, mich nur auf EINEN Mann zu konzentrieren. Warum auch?! Es könnte ja immer noch ein besserer kommen!

Wenn mir eine Kleinigkeit nicht gepasst hat, habe ich den Mann abgeschossen und mir den nächsten geschnappt. Von rund zwanzig verschiedenen Dates, landete ich mit nur einem in der Kiste: Steve. Allerdings sagte der nach einigen Wochen auch irgendwas, das mich störte und schwupps, war ich wieder weg.

„Oberflächlich – ja und?“

Wer Tinder, Badoo oder eine andere Flirt-App nutzt, hat also definitiv unzählige Möglichkeiten. Und die sind mit Sicherheit auch auf oberflächlichen Kriterien gegründet. Aber ist das wirklich so schlimm? Ich finde nicht. Das echte Leben ist mindestens genauso oberflächlich – man hat einfach nur nicht so viel Auswahl.

Alle Artikel von
Cindy Alva ist Bloggerin und Autorin und schreibt für Nice-Video.com über persönliche Sex-Geständnisse und die Wunderlichkeiten von Sex und Liebe.

Weitere Themen