Orgasmus ahoi! Lass es nass werden mit der „Bootsfahrt-Stellung“

Schaukel dich zum Höhepunkt!

Paar liegt im Meer und küsst sich

Orgasmus ahoi! Lass es nass werden mit der „Bootsfahrt-Stellung“

Schaukel dich zum Höhepunkt!

© Bigstock / Geoffgoldswain

Eine Bootsfahrt die ist lustig, eine Bootsfahrt die ist schön – und am schönsten ist sie, wenn sie nicht in rauen Gewässern sondern in weichen Laken in deinem Bett stattfindet. Lust, dich mit deinem Partner zusammen zum Orgasmus zu schaukeln? Orgasmus ahoi mit der Bootsfahrt-Stellung! So klappt’s:

Diese Sexstellung passt perfekt zu deinem Charakter

So geht die Bootsfahrt-Stellung

Dein Partner legt sich flach auf den Rücken. Stell dich jetzt mit dem Po zu deinem Partner gewandt neben ihn und setze dich seitlich auf seinen Penis. Die Bootsfahrt-Stellung gleicht also der Reiterstellung, nur, dass beide deiner Beine auf einer Seite des Körpers deines Partners sind.

Darum ist die Bootsfahrt-Stellung so heiß

Das Tolle: So kannst du den Rhythmus komplett alleine bestimmen, indem du nach vorne und hinten schaukelst. Für höheren Wellengang brauchst du etwas Kraft in den Oberschenkeln oder du stützt dich zusätzlich mit den Händen am Bett oder seinem Körper ab. Zusätzlicher Pluspunkt: Er hat beide Hände frei um dich anal, klitoral oder an deinen Brüsten zu verwöhnen. Wer da nicht schwach wird, ist ein echter Leichtmatrose!

Alle Artikel von