So bereitest du deine Kehrseite auf einen Po-Orgasmus vor

Genieße die Lust von hinten

Rücken und Po einer Frau mit langen Haaren

So bereitest du deine Kehrseite auf einen Po-Orgasmus vor

Genieße die Lust von hinten

©BigStockPhoto/Cuidanet

Wer behauptet, dass Analsex nur als alberne Porno-Fantasie von Männern ablaufen kann? Mit der richtigen Vorbereitung kannst auch du den Sex von hinten genießen und zum Po-Orgasmus kommen.

So kannst auch du einen Po-Orgasmus haben

Bereite deinen Po-Orgasmus vor

Um einen Po Orgasmus erleben zu können, solltest du dich schon vor dem Sex mit einer gründlichen Analspülung vorbereiten. Zum einen schützt ein sauberes Hintertürchen deinen Partner davor, sich mit Krankheitserregern anzustecken, zum anderen kannst du dich ganz deiner Lust hingeben und musst dir nicht ständig Sorgen machen, dass deine Bettlaken Opfer eines schmutzigen Unfalls werden.

Um Schmerzen vorzubeugen, wenn dein Partner in dich eindringt, solltet ihr außerdem viel Gleitcreme benutzen. Je leichter sein Glied in dich eindringen kann, desto angenehmer und entspannter wird der Sex für dich und es fällt dir leichter, dich auf deinen Anal-Orgasmus zu konzentrieren.

Analdehnung für einen Po-Orgasmus

Um einen Po-Orgasmus erleben zu können, hilft es, wenn dein Partner beim Analsex deinen G-Punkt stimuliert, dafür muss er aber tiefer in dich eindringen. Ob mit einem oder mehreren Fingern oder mit einem Analplug, ein vorgedehnter Schließmuskel erleichtert deinem Partner das Einführen seines Penis und hilft dir dabei, dich schneller entspannen zu können. Nun gilt es eine Stellung zu finden, die dich richtig stimuliert und dir so zum Höhepunkt verhilft.

Alle Artikel von