So findest du den G-Punkt beim Mann (und stimulierst ihn richtig)

So findest du den G-Punkt beim Mann (und stimulierst ihn richtig)

Er wird nicht wissen, wie ihm geschieht!

Mann mit nacktem Oberkörper und Orgasmus-Gesicht liegt im Bett

So findest du den G-Punkt beim Mann (und stimulierst ihn richtig)

Er wird nicht wissen, wie ihm geschieht!

© BigstockPhoto / ArtOfPhoto

Dass der G-Punkt kein Mythos ist, wird jede Frau bestätigen, die durch ihn schon einmal zum Orgasmus gekommen ist. Doch was die wenigsten wissen: Auch der G-Punkt des Mannes ist keine Legende – wir zeigen dir, wo er sich versteckt:

Das wird die heißeste Prostatamassage seines Lebens

G-Punkt des Mannes finden

Als G-Punkt des Mannes bezeichnet man die Prostata, da sie besonders lustempfindlich ist und bei Männern leicht einen Orgasmus hervorruft, wenn sie stimuliert wird. Die erogene Zone liegt zwischen der Harnblase und dem Beckenboden.

Willst du den G-Punkt des Mannes indirekt stimulieren, kannst du die Dammregion – also den Bereich zwischen Anus und Hoden – mit deinen Fingern oder einem Vibrator massieren. Noch intensiver wird es für deinen Partner, wenn du ihm ein oder zwei Finger in den Po einführst und so seine Prostata verwöhnst. Wichtig dabei: unbedingt genug Gleitgel benutzen.

Alle Artikel von
Bei manchen Themen kann auch eine persönliche, männliche Sicht interessant sein. David schreibt genau darüber - offen und ehrlich.