So gelingt auch dir der Deep-Throat-Blowjob

Tief, tiefer, Deep-Throat

Frau leckt sich Milch vom Mund ab Sperma Ejakulat schlucken.

So gelingt auch dir der Deep-Throat-Blowjob

Tief, tiefer, Deep-Throat

©iStockPhoto / MaxFX

Den Penis seines Partners bis zum Anschlag in Mund und Rachen zu nehmen, ist sicher nicht für jedermann – einige schwören aber auf diese besondere Variante des Blowjobs. Wir verraten dir, wie du dich langsam an sie herantasten kannst:

Das macht dich zu einer wahren Blowjob-Göttin

Deep-Throat-Blowjob für Anfänger

Auf keinen Fall solltest du dich auf die Sex-Praktik einlassen, nur um ihm einen Gefallen zu tun oder wenn du ihm nicht zu 100 Prozent vertraust. Wenn du seinen Penis mit einem Deep-Throat-Blowjob verwöhnen willst, musst du dich darauf verlassen können, dass er dich nicht überfordert.

Entscheidend ist es, deinen Würgereflex zu überwinden. Das geht am besten, wenn du dich mit dem Rücken auf das Bett legst und deinen Kopf über den Rand hängen lässt. Während er langsam in dich eindringt, kannst du dich vorsichtig an das Gefühl gewöhnen.

Der Daumen-Trick

Wenn du das Gefühl hast gleich würgen zu müssen, kann es dir helfen deine Finger um deinen Daumen zu schließen, als würdest du eine Faust ballen. Übst du nun Druck auf deinen Daumen aus, kannst du den Würgereflex besser kontrollieren.

Alle Artikel von

Weitere Themen