So hast du entspannten Sex mit der Schildkröten-Stellung

Langsam kann so sexy sein!

Paar hat Sex in der Stellung 31 und Orgasmus

So hast du entspannten Sex mit der Schildkröten-Stellung

Langsam kann so sexy sein!

© BigstockPhoto / Artem Furman

Zugegeben, Schildkröten haben nicht gerade den Ruf besonders wilde oder leidenschaftliche Tiere zu sein, doch bei der Schildkröten-Stellung wirst du definitiv auf deine Kosten kommen. Und so geht’s:

In diesen Stellungen kannst du den Sex länger genießen

So bringst du dich für die Schildkröten-Stellung in Position

Für dich ist die Schildkröten-Stellung sehr angenehm und entspannt. Das Einzige was du tun musst, ist dich auf deinen Rücken zu legen und die Beine bis vor deine Brust anzuziehen. Nun kann sich dein Partner vor dich knien und auf deinen Beinen abstützen und so in dich eindringen.

Die Stoßtechnik macht den Unterschied

Ein wenig mehr Konzentration erfordert die besondere Stoßtechnik der Schildkröten-Stellung. Mit langsamen Bewegungen dringt dein Partner tief in dich ein und zieht seinen Penis dann beinahe vollständig aus deiner Vagina heraus. Da die Bewegung dem Paddeln einer Schildkröte ähnelt, ist sie verantwortlich für den Namen der Stellung.

Das intensive Gefühl der Reibung steigert langsam deine Lust und sorgt so für einen verzögerten, dafür aber sehr intensiven Höhepunkt.

Alle Artikel von