Tief und feucht: Heißer Sex in der Schnecken-Stellung

Tief und feucht: Heißer Sex in der Schnecken-Stellung

…und gar nicht langsam!

Ein Paar ist kurz davor sich zu küssen

Tief und feucht: Heißer Sex in der Schnecken-Stellung

…und gar nicht langsam!

© BigstockPhoto / Kasia

Die Schnecken-Stellung klingt nur langsam, aber gerade das ist sie überhaupt nicht! In dieser Position dringt der Mann besonders tief in die Frau ein – vielleicht kommt der Name daher? Woher der verrückte Name dieser Kamasutra-Stellung kommt, ist nicht mit Sicherheit geklärt – dass sie aber außergewöhnlich viel Spaß macht, dagegen schon. So geht’s:

Die verrücktesten Sexstellungen - diese Frauen zeigen sie dir!

So geht Sex in der Schnecken- Stellung

Für Sex in der Schnecken-Stellung ist es wichtig, dass ihr vorher eine ausgedehnte Runde Vorspiel einlegt, damit deine Vagina schön feucht und geweitet ist, denn der Penis dringt in dieser Position besonders tief ein.

Wenn ihr genug gekuschelt hab, leg dich auf den Rücken und winkle deine Beine in Richtung Busen an. Während dein Partner sich über dich legt, umschlingst du seinen Hals mit deinen Beinen. Für Fortgeschrittene: Er beugt sich so weit wie möglich zu dir nach unten und dringt so noch tiefer ein.

Besonderheiten der Schnecken-Stellung

Der Vorteil dieser Stellung kann gleichzeitig auch der Nachteil sein: Sein Penis dringt besonders tief in dich ein und kann dich sehr stark penetrieren. Das empfinden manche Frauen als sehr erregend, andere haben dabei Schmerzen. Das kommt natürlich auch auf die Penisgröße deines Partners an – ist er außergewöhnlich gut bestückt, ist diese Sexstellung vielleicht nicht optimal für euch.

So vermeidest du Schmerzen beim Sex

Wenn du den heißen Schnecken-Sex trotzdem mal ausprobieren willst, ist – wie gesagt – das Vorspiel unerlässlich, damit deine Vagina optimal auf den Sex vorbereitet ist. Außerdem hilft es vielen Frauen beim Sex ein Kissen unter ihren Po zu schieben und so ihr Becken nach oben zu verlagern. Das verändert den Winkel, in dem der Penis eindringt und hilft, Schmerzen in der Schnecken-Stellung zu vermeiden. Du kannst das Gewicht deines Partners auch etwas abfedern, indem du dich mit den Ellbogen abstützt und den Oberkörper leicht nach oben drückst. Auch das reduziert den Druck.

Alle Artikel von
"Nichts macht eine Frau wunderbarer als ihr Glaube daran, wunderbar zu sein." Ich schreibe über beides: Wunderbare Frauen und diesen Glauben.