Unterscheiden Männer wirklich zwischen Liebe machen und Sex?

Ob man‘s glaubt oder nicht!

Paar in der Missionarsstellung küsst sich im Bett

Unterscheiden Männer wirklich zwischen Liebe machen und Sex?

Ob man‘s glaubt oder nicht!

© BigstockPhoto / Forewer

Auch wenn man es den Männern manchmal nicht so ganz abkauft: Sie unterscheiden wirklich zwischen innigem Liebesspiel und triebgesteuertem Sex! Aber wie sieht diese Unterscheidung aus?

Das sind die wahren Anzeichen und Gründe warum er keine Beziehung will

Sex ist wie Fahrrad fahren

Sex mit einer Frau, die einem Mann nichts bedeutet, ist wie Sommerurlaub am Ballerman: Es bringt mal Spaß aber langfristig will das niemand. Da er die Frau wahrscheinlich sowieso nie wiedersehen wird, ist sie für ihn wie ein netter Sportpartner. Er versucht sich so wenig wie möglich mit ihr auseinanderzusetzen und wünscht sich eigentlich am nächsten Morgen, dass sie schon längst wieder weg ist.

Ein Seelenforscher auf Tauchstation

Wenn eine Frau einem Mann aber etwas bedeutet, ist der Sex mit ihr wie Strandurlaub auf den Malediven, auf Dauer auch aushaltbar. Männer wollen der Frau Respekt zeigen und tolerant und rücksichtsvoll zu ihr. Sex mit Gefühlen ist nach dem Lustspiel die Vorfreude zu haben, am nächsten Morgen, nebeneinander aufzuwachen, sich zu berühren und miteinander zu kuscheln.

Männer sind gar nicht so gefühlsarm, man muss nur wissen, wo man bei ihnen steht…

Alle Artikel von

Weitere Themen