Verführung deluxe: So kannst du jeden Mann verführen

Widerstand ist unmöglich

Verführung deluxe: So kannst du jeden Mann verführen

Du möchtest einen ganz besonderen Mann verführen? Im Video siehst du, wie du jedem Mann so richtig einheizt. Und außerdem zeigen wir dir hier, mit welchen kleinen Verführungs-Tricks du jeden Mann erobern kannst.

5 heiße Arten, ihn zum Sex zu verführen

Mann verführen in 3 sexy Schritten

Egal ob du deinen Mann verführen willst oder dir einen Lover für eine Nacht angeln willst, es gibt drei wichtige Etappen, die du dabei beachten solltest:

  1. Richtig in Szene setzen
  2. Die richtige Körpersprache
  3. Verführung im Bett

Weibliche Eigenschaften, die jeden Mann verführen

Diesen weiblichen Eigenschaften kann kein Mann widerstehen:

  • Lachen ist die beste Verführung
    Um einen Mann erobern zu können, solltest du ihm unbedingt deine einzigartige Persönlichkeit präsentieren. Und mit Humor kannst du sogar den schüchternsten Mann auflockern! Männer stehen darauf, von Frauen umgeben zu sein, die unterhaltsam sind und wissen, wie man Menschen zum Lachen bringt!
  • Selbstbewusstsein turnt Männer an
    Um einen Mann verführen zu können, solltest du erstmal dich selber verführen können! Was magst du an dir ganz besonders und welche Schwächen hast du? Auch Authentizität ist ein wichtiges Stichwort, wenn es darum geht, den Traummann zu erobern. Denn sollte es sich wirklich um den Mr. Right handeln, dann wird er dich mit all deinen Macken lieben – warum sie auf also verstecken?!
  • Sinnlichkeit macht Männer scharf
    Nichts ist verführerischer für einen Mann, als wenn du ihm deine unwiderstehliche Sinnlichkeit zeigst! Doch wie bringt man die am besten zum Ausdruck? Langsame und anmutige Bewegungen können sehr sexy wirken, genauso wie leises Sprechen. Durch den Flüsterton zwingst du ihn, dir näher zu kommen, um dich besser verstehen zu können. Tja, eine echte Verführerin kennt die Tricks!
Mann verführen Frau sitzt auf Stuhl

© BigstockPhoto / Pvstory

Einen Mann verführen mit erotischer Körpersprache

Die richtige Körpersprache ist der Schlüssel zur erfolgreichen Verführung. Konzentriere dich dabei auf diese drei wichtigen Flirtsignale:

Mit Augenkontakt verführen

  • Der Klassiker unter den erotischen Blicken, ist der Blick mit gesenktem Kopf. Hebe jetzt leicht den Kopf und schaue zu ihm auf und neige den Kopf etwas zur Seite, um ihm deine sanfte Seite zu signalisieren.
  • Etwas verruchter wird es, wenn du deine Augenbrauen mit ins Spiel bringst: Ziehe eine Augenbraue leicht nach oben und deute ein Lächeln an. Er wird die Botschaft verstehen
  • Und ganz wichtig: Halte Augenkontakt beim Sprechen! Das zeigt ihm, dass du ihm deine volle Aufmerksamkeit schenkst und das streichelt jedes Männer-Ego.

Mit sinnlichen Lippenspielen

Lippen gelten fast jeder Kultur als sexy, vergiss also nicht seine Aufmerksamkeit auf sie zu lenken. Eine Studie hat herausgefunden, dass das Männer besonders scharf macht. Um ihm ordentlich einzuheizen, leck dir gelegentlich über die Lippen oder beiß dir leicht auf die Unterlippe. Diese Gesten sollten dabei so natürlich wie möglich wirken.

Mit unabsichtlichen Berührungen

Männer lieben diese kleinen unauffälligen Berührungen! Wenn ihr beispielsweise gemeinsam über einen Witz lacht, berühre ihn ganz sanft am Arm – das wird ihm heiße Schauer bescheren. Aber auch der Rücken, Hände oder Nacken sind sehr geeignete Zonen, um einen Mann ganz nervös zu machen.

Was macht Männer an? 4 Tipps, um einen Mann im Bett zu verführen

Und wie verführt man einen Mann im Bett? Genau so:

Dirty Talk und Teasing

Flüstre ihm leise zu, was du am liebsten mit ihm tun würdest. Das Ohr ist bei vielen Männereine erogene Zone, liebkose also gleichzeitig seine Ohrläppchen mit deiner Zunge.

Sexuelle Verführung ist die Königsklasse

Küsse beim Oralsex die Innenseiten seiner Oberschenkel und lecke um seinen Penis herum. Dass du den Penis nicht in den Mund nimmst, wird ihn in den Wahnsinn treiben! Einen Mann verführen auf höchstem Niveau!

Alle Artikel von

Weitere Themen