Was er denkt, wenn er dich leckt (aus der Sicht eines Mannes)

Oha!

Frau schreien wegen Orgasmus

Was er denkt, wenn er dich leckt (aus der Sicht eines Mannes)

Oha!

© BigstockPhoto / Korionov

Es soll Männer geben, die Frauen nicht gerne oral befriedigen – ich kenne keinen. Was gibt es schöneres, als in den Duft einer erregten Frau einzutauchen und das Gefühl der Macht zu spüren, wenn sie sich voll und ganz deiner Zunge hingibt? Zeit, um mit einigen Vorurteilen aufzuräumen:

Zurücklehnen und genießen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Männer am Lecken selbst sehr viel Freude haben. Blowjobs, Penis-Massagen oder andere „Gegenleistungen“ erwarten sie in der Regel nicht.

Das Kind im Manne mag Überraschungen.

Natürlich gilt das auch für sexy Unterwäsche und ausgefallene Intimfrisuren. Aber: erwarte nicht zu viel. Wenn er dir den sorgfältig ausgewählten Slip unbeachtet von der Hüfte reißt, musst du nicht gleich schmollen. Freu dich lieber, dass er so verrückt nach dir ist.

Jede Frau ist anders.

Wenn du ihm mittels stöhnen, Haare ziehen oder einem „Ja, genau so“ signalisierst, was dir gefällt, streichelt das nicht nur sein Ego. Auf diese Weise kannst du ihm auch zeigen, was dir gefällt.

Alle Artikel von

Weitere Themen