Wie ein trockener Handjob ihn zum Orgasmus führt

Er wird es lieben!

Mann mit nacktem Oberkörper und Orgasmus-Gesicht liegt im Bett

Wie ein trockener Handjob ihn zum Orgasmus führt

Er wird es lieben!

© BigstockPhoto / ArtOfPhoto

Ein trockener Handjob ist ideal, um deinen Partner anzuheizen oder ihn für die zweite Runde wieder auf Touren zu bringen. Wir erklären dir, worauf du dabei achten musst:

6 echt heiße Techniken für eine Penis-Massage

Trockener Handjob: So geht’s

Bei dieser Penis-Massage sind es nicht deine Finger, die deinen Partner um den Verstand bringen. Es ist seine eigene Vorhaut, die über die Eichel streicht und sie massiert. Das klappt am besten, wenn du Daumen und Zeigefinger um seinen Schaft legst und die Vorhaut langsam rauf und runter bewegst.

Reiz des trockenen Handjobs

Für den besonderen Reiz kannst du zusätzlich sein Frenulum – das kleine Bändchen direkt unter der Eichel – mit dem Daumen massieren. Hier sind viele Männer besonders empfindlich – so wird ein trockener Handjob noch lustvoller. Beobachte währenddessen sein Gesicht, um zu sehen, ob du ihn zu stark reizt.

Alle Artikel von

Weitere Themen