Wusstest du, dass das die beste Zeit für Sex ist?

Das sagt die Wissenschaft

Frau liegt in Dessous neben einem Mann im Bett Oralsex

Wusstest du, dass das die beste Zeit für Sex ist?

Das sagt die Wissenschaft

© BigstockPhoto / Kaspars Grinvalds

Gehörst zu denen, die lieber abends mit ihrem Partner schlafen? Dann solltet ihr das vielleicht ändern. Denn die Wissenschaft sowie Experten raten zu Sex am Morgen. Aus gutem Grund:

Darum ist die Morgenlatte der bessere Ständer

Morgensex ist gesund

In der Früh ist der Wert des Antikörpers Immunglobolin A, der sich vorwiegend in externen Körperflüssigkeiten, wie dem Genitalschleim, befindet, viel höher als am Abend. Dieser stärkt unser Immunsystem und schützt uns vor schlechten Bakterien. Außerdem wirkt sich Sex am Morgen positiv auf unseren Kreislauf aus und wir fühlen uns viel ausgeglichener. Zusätzlich werden Endorphine ausgeschüttet, die dazu führen, dass wir mit guter Laune in den Tag starten.

Morgensex ist besser für die Männer

Gerade für Männer lohnt sich Sex am Morgen besonders. Im Schlaf erleben sie hormonell gesteuerte Zyklen, in denen sie stark erregt sind. Ihr Testosteron-Level ist dabei zwischen 4 Uhr und 6 Uhr am höchsten. Sie kommen morgens somit viel schneller auf Touren. Davon profitieren auch wir Frauen. ;-)

Alle Artikel von

Weitere Themen